"Bene"- Rechte Hand vom Chef


Benedikt Olbricht ist seit 1995 für die Egger Schreinerwerkstätte tätig und feiert somit in diesem Jahr sein 20 jähriges Dienstjubiläum.

Der Schreinermeister, der die Werkstattleitung und Arbeitsvorbereitung innehat, stellt sich gerne den spannenden Herausforderungen, die hier immer wieder auf ihn zu kommen.

 

„Bene“, wie er von seinen Kollegen genannt wird, baut am liebsten Möbel und Einrichtungen aus Massivholz. Er liebt es, aus einem einfachen, rohen und unbearbeiteten Brett in reiner Handarbeit ein anspruchsvolles Möbelstück entstehen zu lassen.

Seine Freizeit verbringt Benedikt Olbricht gerne mit Schwimmen. Dabei zieht er am liebsten kraulend seine Bahnen im Schwimmbad oder auch schon mal im Baggersee. Einfaches Rumgeplantsche im Wasser liegt ihm weniger. Außerdem hält er sich mit Radeln fit und läuft gerne mal quer durch den Wald.

Musikalisch ist er aber auch: Er spielt Violine.

 

„Bene“ mag  am liebsten Menschen, die über sich selbst lachen können und leckere Nachtische.

Conchita Wurst und unerwartete Probleme bei der Arbeit hingegen kann er so überhaupt gar nicht leiden.