Egger live - der Blog

Wir freuen uns, dass Sie sich von unserer Homepage www.schreinerei-egger.de auf unseren Blog gebeamt oder aus den unergründlichen Weiten des Webs hierher gefunden haben.

Egger bloggt nach dem Motto "Mix it!" und mixt Schreinerhandwerk mit Kochkunst.

Unmöglich?

Lassen Sie sich überraschen und unterhalten: Mit Nützlichem, Amüsantem, Interessantem, mit Bildern und Anekdoten rund ums Handwerk der Egger Schreinerwerkstätte und um das Egger Kochstudio.

Über Kommentare zu den einzelnen Posts oder Einträge im Gästebuch freuen wir uns.

Adventkalender

mehr lesen 0 Kommentare

Impressionen:                                   "Dinner für zwei in 5 Akten"

„Dinner für zwei in 5 Akten“ war das Thema unserer letzten Kochveranstaltung in diesem Jahr, die Helmut Feuerlein mit Unterstützung seiner Frau Heidi in unserem Kochstudio bestritt.

 

Gewohnt temperamentvoll, gestenreich und charmant führte er durch das Menü.

Er ließ Gäste Rosenkohl entblättern, Orangen filetieren oder einen Granatapfel entkernen – natürlich nicht ohne vorher Tipps gegeben zu haben, wie dieses oft mühsame Unterfangen bewerkstelligt werden kann, ohne sich dabei komplett mit dem Saft der köstlichen Frucht das – vorzugsweise – weiße Hemd rot zu färben.

 

Es konnte an Essigelixieren, Gewürzen und anderen Zutaten geschnuppert werden und man erhielt Tipps zu Ihrer Verwendung.

 

Mit Hilfe vieler Hände zauberte Helmut Feuerlein ein grandioses Menü, das mit einem Bruscetta mit Bresaola und Serrano-Schinken eröffnet wurde.

Darauf folgte ein feines Safran-Riesling-Süppchen, dessen riesige Garnele vorher kunstvoll filetiert worden war.

Im Anschluss daran erlebten die Gaumen der Gäste ein wahres Geschmacksfeuerwerk in Form eines Couscous-Salates, der mit Rosenelixier, jungem Spinat, Granatapfel und Mango verfeinert war.

Aber nicht nur hier spielte der Chef de Cuisine mit vielen Aromen.

So verpasste er dem Hauptgang persönlich ein Trüffel-Krönchen.

Und dem gesamten Menü setzte er mit seinem Nachtisch die Krone auf.

Der Genuss des Pralinen-Eisparfaits mit Orangen-Kumquat-Ragout ließ nicht nur alle Nachspeisen-Fans jubeln, sondern auch die, die es nicht sind.

 

Peter Egger rundete mit einer Auswahl passender Weine, Biere und nicht alkoholischer Getränke das Geschmackserlebnis ab.

Eine Variation von französischen Käsen, frisch aus Frankreich eingetroffen, schloss den Abend ab.

 

Für dieses Jahr verabschiedet sich das Kochstudio von Ihnen und wünscht Ihnen eine besinnliche Adventszeit, gesegnete Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Vielleicht dürfen wir den einen oder anderen von Ihnen im nächsten Jahr wieder einmal bei uns begrüßen. Die neuen Termine für das erste Halbjahr 2017 finden Sie in wenigen Tagen auf unserem Eventkalender.

mehr lesen 0 Kommentare

Advent

mehr lesen 0 Kommentare

Vorgeschmack

mehr lesen 2 Kommentare